pl en de

Fassadensysteme

Hauptseite / Angebot / Fassadensysteme / MB-SR50 / MB-SR50 HI

System mit erhöhtem Wärmeschutz

In Hinsicht auf den Wärmeschutz erfüllt die Fassade in Pfosten-Riegelbauweise MB-SR50 immer höhere Erwartungen von Architekten und Bauherren von modernen Objekten. Für das seit 2008 lieferbare System MB-SR50 beträgt der Wärmedurchgangskoeffizient für den Rahmen (Uf) je nach Füllungsdicke 0,85-1,23 W/m2K.
Ein so hoher Wärmeschutz der Konstruktion wurde durch den Ersatz des HPVC-Isolierstegs mit einem PE-Isoliersteg erreicht, der sich durch einen niedrigen Wärmeleitkoeffizienten λ und sehr gute Isolierparameter auszeichnet, sowie durch die Erhöhung der Dichtungshöhe im Vergleich zur Standardfassade.
Sonstige technische Parameter:
- Verglasung mit transparenten Glassätzen mit der Dicke von 26-44 mm,
- Beständigkeit gegen Wasserdurchdringung: Klasse RE 1200
- Beständigkeit gegen Luftdurchdringung: Klasse AE (1050)
- Beständigkeit gegen Windlast: 2400 Pa

Das system MB-SR50 HI hat Qualifizierungszertifikat ITB Nr. 351/2008/E und 351/2008/E