pl en de

Garagentore

Hauptseite / Angebot / Garagentore

Sektionaltore sind funktionale und wirkungsvolle Lösungen im Bereich der Garagentore. Sie werden aus Segmenten von geschlossenem Profil gebaut, ausgeführt aus verzinktem Stahlblech. Die Füllung besteht aus freonfreiem, schwer entzündbarem Schaumstoff.

Sektionalgaragentore werden auf individuelle Kundenbestellungen produziert.

Die Ausmaße können zu den Toröffnungen angepasst werben, deren Höhe 3000 mm, und Breite 5000 mm nicht überschreitet. Alle Konstruktionselemente des Tores werden aus verzinktem Stahl angefertigt. Die Torsegmentwände bestehen aus 0,5-mm-dickem Blech. In einigen Mustern erreicht die Blechdicke 0,7 mm. Die Ausfüllung besteht aus einem schwer entzündbaren Polyurethan-Schaumstoff, die die Sicherheit und Beständigkeit der Tore garantiert. Die Verdrehungsfedern werden sowohl verzinkt bzw. pulverlackiert (RAL-Farbe 9006). Ihre Beständigkeit beträgt 15000 Zyklen und kann auf Wunsch des Kunden sogar auf 25000 Zyklen erhöht werden. Die Seitenrande der Segmente werden nach Bezinkung zusätzlich weiß gestrichen (die Farbe ähnlich wie RAL 9010), was die Ästhetik der Torausführung bedeutend verbessert.

Was das Zubehör angeht werden elektrische Antriebe besonders empfohlen.

Sogar das handbediente Sektionaltor kann bequem und leicht geöffnet werden, da sein Gewicht mit Torsionsfedern (an der Schwelle) ausgeglichen wird. An jedem Tor kann elektrischer Antrieb montiert werden. Standardmäßig wird die Antriebskraft mit einer Kettenschiene übertragen. Alternativ steht auch der leiser arbeitende Kunststoffzahnriemen zur Verfügung. Beim Stromausfall ist die Anwendung von Notabriegeln eine Erleichterung.

Mehr Farbenoptionen

Wie kann man die Torfarbe zur Fenster- bzw. Fassadenfarbe des Gebäudes anpassen? Da helfen die holzimitierenden Furniere Renolit. Außer der Grundfarben die auch von vielen anderen Herstellern angeboten werden, bieten wir Ihnen die Furniere in über zwanzig Farbtönen sowie die Möglichkeit das Tor auf beliebige Farbe nach der RAL-Palette zu streichen.

Wenig Platz um das Tor zu montieren?

Für die Montage eines Sektionaltores der Firma Interflex werden standardmäßig 200 mm freier Sturz verlangt, und im Falle ausreichenden Platzes, nach der Anwendung von Sonderausführungen für niedrigen Sturz kann dies lediglich 70 mm sein. Der Seitenraum beträgt 100 mm an jeder Seite. Die Torkonstruktion basiert auf einem patentierten System „easy-click“, das eine leichte und schnelle Montage sichert. Nach unserer Schätzung kann die Montagezeit eines Sektionaltores der Firma Interflex im Vergleich zu den Toren vieler anderen Firmen fast um die Hälfte verkürzt werden! Jeder Monteur merkt sofort den Unterschied und die höhere Ausführungsqualität der Tordelemente.